Die Seite wird geladen…
Suche

Rund ums Hochzeits-Shooting

1. Planung und Durchführung

 

Termin

Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig, ob Ihr Wunschtermin frei ist, wir sind in der Regel gut ausgebucht. Erst nach einer verbindlichen Terminzusage ist der Termin für beide Seiten verbindlich.

 

Ablauf

Für gute Fotos benötigen wir Zeit. Bitte planen Sie für die klassischen Hochzeitsbilder ca. 90 Minuten ein. Bitte denken Sie daran, dass an diesem Tag, je nach Brautkleid, alles etwas länger dauert. Sie sind aufgeregt wegen Ihrer Trauung – und Sie werden aufgeregt sein wenn Sie vor der Kamera agieren müssen. Um wirklich schöne Fotos zu produzieren, müssen wir während des Shootings ein wenig zur Ruhe finden. Ihre für diese Situation verständliche Anspannung verliert sich mit fortschreitender Zeit etwas. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein Treffen 2,0 Stunden vor dem Trauungstermin sinnvoll ist. Wir haben dann ca. 90 Minuten für die Fotos und wir haben 30 Minuten Spielraum um vom Ort des Shootings zur Kirche oder Standesamt zu kommen. Ich mache dann noch Fotos während und nach der Trauung.

Sollten Sie aus traditionellen Gründen vor der Hochzeit keine gemeinsamen Fotos wünschen, so planen Sie bitte genug Zeit nach der Trauung ein. Auch in diesem Fall sollten Sie sich für ein gutes Foto-Ergebnis von dem größten Teil Ihrer Gäste für 90 Minuten „distanzieren“. Gerade nah stehende Verwandte sind häufig aufgeregter als Sie und versuchen während des Shooting Einfluss zu nehmen, was auch schon mal zu „Stimmungsschwankungen“ J bei Braut und Bräutigam führen kann.

Bitte planen Sie für die 90 Minuten der klassischen Hochzeitsbilder, einen Trauzeugen oder Bekannten ein, der mir hin und wieder einen Aufheller halten kann, das verbessert die Qualität der Bilder.

Es taucht bei uns immer mal wieder die Frage auf ob man die Bilder vor oder nach der Trauung machen sollte. Beides hat Vor- und Nachteile;…es hat sich in den letzten Jahrzehnten die Tradition behauptet, dass der Bräutigam die Braut in ihrem Hochzeitskleid erst in der Kirche sieht. Das ist auch sehr schön, hat aber den Nachteil, dass man seine Gäste nach der Trauung für 60-90 Minuten alleine lässt. Weiterhin ist dieser wunderschöne emotionale Moment in der Kirche nach wenigen Sekunden wieder vorbei, 100 Augenpaare sind auf Sie beide gerichtet, der Pastor und der Brautvater stehen in der Regel nur wenige cm neben Ihnen, das steigert die vorhandene natürliche Nervosität und Anspannung deutlich.

Eine schöne Alternative ist, dass sich Braut und Bräutigam das erste Mal in Ihren „Hochzeitskleidern“ an einem schönem Ort im Grünen (vor der Trauung sehen), evtl. eine Brücke oder eine Baum-Allee, ….man geht aufeinander zu und kann diesen wunderschönen, gefühlsbetonten Augenblick ein wenig länger festhalten und sich alle Zeit der Welt nehmen diesen sehr emotionalen Moment auch gebührend zu genießen. Ein weiterer, bescheidener Vorteil ist, dass der Fotograf- welcher sich hierbei auch in angemessener Entfernung aufhält- mehr Zeit hat wirklich gute Fotos von diesem Moment festzuhalten..:-)). Dann hat man vor der Trauung entspannt Zeit ein paar schöne Fotos zu machen und bereitet sich so auch langsam auf den „kirchlichen Hauptteil“ des Tages vor.

 

Kirche und Pastoren /Standesbeamte

Bitte klären Sie lange vor dem Termin mit Ihrem Pastor (oder Standesbeamten), wie er es in der Regel mit der Anwesenheit von Fotografen hält. Die Ansätze sind sehr unterschiedlich. Wünschenswert wäre für mich ein Platz (in angemessener Entfernung) hinter dem Pastor, sodass ich Sie auch von vorne fotografieren kann. Bitte fragen Sie vorher, ob der Einsatz eines Blitzes erlaubt ist. In einer dunklen Kirche, wenn das Licht von hinten kommt, wird man ohne Blitz keine vernünftigen Resultate erzielen können. Ich halte mich dezent im Hintergrund und versuche während der gesamten Zeremonie keine Aufmerksamkeit auf mich zu lenken. Während der Gebete und des Segens fotografiere ich grundsätzlich nicht und bewege mich nur wenn gesungen wird. Ein Tipp, ..wirken Sie auf Ihren Pastor ein und vermitteln ihm, wie wichtig Ihnen eine schöne Erinnerung an diesen einmaligen Moment ist. Wir sind im 21. Jahrhundert und er arbeitet – wie ich auch – nur für Sie…. hat aber (leider) auch Hausrecht und ein vollkommen andere SichtweiseJ. Aber ich denke, auch die Kirche sollte sich in einer veränderten Zeit, den Wünschen und Bedürfnissen seiner zahlenden Mitglieder anpassen.

 

Location

Lassen Sie uns gemeinsam absprechen, an welchem Ort Ihre klassischen Hochzeitsbilder gemacht werden sollen. Ich empfehle einen Platz „im Grünen“, Parkanlagen mit hohen Laubbäume in dem auch großflächige Bereiche (mind. ca. 25 qm) komplett im Schatten (einiger Bäume) liegen. Ein See wäre schön, ist aber nicht zwingend nötig. Bunte Blumen sind schön, spielen aber ein untergeordnete Rolle. Aber auch ausgefallene Location (Innenstadt/ Meer/ Strand/ Dünen/ Fabrikgelände/ Hafen etc.) reizen uns sehr, äußeren sie hier gerne Ihre Wünsche. Wenn Ihr Shooting außerhalb Elmshorns stattfindet, sollten Sie die Location selbst vorher besichtigen und auswählen.

 

Wetter

Bitte halten Sie einen Notfallplan für schlechte Wetterverhältnisse bereit. Man kann auch bei stark bewölktem Himmel und leichtem Nieselregen noch sehr gute Fotos herstellen, aber wenn es stärker regnet wird ein Outdoor – Shooting unmöglich. Große Eingangshallen, schöne Hotels, die Kirche oder zur Not auch Museen oder Einkaufzentren können hier eine gute akzeptable Alternative sein. Auch bei schlechtem Wetter (solange es nicht regnet) kann man outdoor noch sehr, sehr schöne Fotos machen, auch Familienfotos und/oder Gruppenbilder sind „outdoor“ kein Problem. Die Möglichkeit mein Studio für die Hochzeitsfotos zu nutzen ist zwar praktisch gegeben, aber für diesen Zweck nicht eingerichtet, sodass ich diese Option nur für absolute Wetter-Notfälle anbiete. In diesem Fall würde ich aber nur mit dem Brautpaar (2 Personen) in das Studio gehen wollen, alle anderen Gruppen- und Familienfotos sollten dann im Standesamt/Kirche oder auf der Feier gemacht werden. Das hat ein wenig mit der Größe des Studios und der vorhanden Lichtquellen zu tun.

 

Visagistik und Hairstyling

Meine Lebenspartnerin Bianca Becker ist Friseurmeisterin und Make up Artist (Visagistin). Sie kommt bei Bedarf auch zu Ihnen nach Hause um Sie, Ihre Freunde und Verwandten an dem Tag der Hochzeit zu stylen und eine aufregende Brautfrisur zu kreieren. Sprechen Sie mich gerne an oder nehmen Sie in Sachen Make-up und Hairstyling direkt Kontakt mit Bianca Becker auf.

 

Sicherheit

Zur Sicherheit komme ich mit zwei Vollformatkameras mit doppelter Datensicherung innerhalb der Kamers, zwei Blitzgeräten, vielen lichtstarken Objektiven, mehreren Speicherkarten und mehreren geladenen Akkusätzen, um auch im Falle eines technischen Defekts, trotzdem Ihren schönsten Tag festzuhalten. Sollten Sie unser Angebot mit anderen Anbietern vergleichen, so berücksichtigen Sie dieses bitte bei Ihrer Entscheidungsfindung. Auch Marken-Speicherkarten haben immer wieder mal einen Defekt. Hier können wir durch die  Speicherung auf zwei verschiedene Karten innerhalb der Kamera für ein entspanntes Shooting sorgen.

 

Ausschluss

Sollte trotz dieser Sicherheitsvorkehrung an beiden Kameras ein Defekt auftreten oder ich aufgrund einer plötzlichen schweren Krankheit, eines Unfalls, gravierenden Verkehrsbehinderungen oder höherer Gewalt, den Termin nicht wahrnehmen kann, schließe ich eine Haftung aus. In jedem Fall ist die Haftung vorsorglich auf die Höhe der zu zahlenden Summe beschränkt. Sollte einer dieser Fälle eintreten entfällt die Bezahlung selbstverständlich. Sollte ich aus Krankheitsgründen ausfallen, werde ich mich bemühen, einen Ersatzfotografen zu finden – kann dies jedoch nicht garantieren. Bisher ist keiner (!) dieser Fälle eingetreten. Ich bin sehr zuverlässig und plane bei Anfahrten einen ausreichenden Zeitpuffer ein.

 

Zahlungsmöglichkeiten

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Fotos (DVD) erst an Sie überreichen oder zusenden, wenn alle finanziellen „Ansprüche“ geregelt sind. Es hat sich herausgestellt, dass eine direkte Bezahlung nach dem Shooting die beste und einfachste „Abwicklung“ ist. Sie können auch gerne vorab überweisen, so können wir Ihnen die Bilde unmittelbar nach der Fertigstellung zusenden und auch eine kleine Vorschau der schönsten Bilder per Email versenden, sodass Sie auch in den Flitterwochen ihre Bilder genießen können. EC oder Kreditkartenzahlungen bieten wir aus Kostengründen nicht an.

 

Sonstiges

Die eingeschränkten privaten Nutzungsrechte an den Bildern bleiben bei Ihnen. Sie können die Bilder für den privaten Bereich uneingeschränkt nutzen und vervielfältigen. Sie erhalten ebenfalls die Bildrechte für die private Nutzung und Veröffentlichung der Bilder auf „Social-Networks“ (facebook/xing/myspace/schülervz, studivz etc), ich bestehe hier jedoch auf eine Verlinkung auf meine Website: http://www.dsfotos.de. Die Preise beziehen sich auf eine rein private (nicht kommerzielle) Nutzung der Bilder. Wir behalten uns vor die Bilder für eigene Werbezwecke zu nutzen. Wenn sie dieses nicht möchten, reicht eine kurze schriftliche oder mündliche Information, im anderen Fall setzten wir ihr stilles Einverständnis voraus.

Viel Text, viele Infos…..aber…..gute Bilder bei einem Shootingtermin sind (leider) kein Zufallsprodukt sondern in der Regel das Ergebnis einer guten Planung, Vorbereitung und einer Portion Vertrauen in die Fähigkeiten des Fotografen. Suchen sie sich einen Fotografen bei denen Ihnen die meisten seiner Bilder gefallen. Nur wenige Fotografen sind Ihrer Lage ihren Stil spontan zu ändern. Ich bin bemüht auf Ihre Wünsche einzugehen und diese fotografisch – für Sie und mich- wirkungsvoll umzusetzen.

Bei einer Stornierung des Termins entstehen Kosten in Höhe von 50 % des Auftragswertes. Ab 14 Tage vor dem Termin ist der Vertrag nicht mehr kündbar.

 

 

2. Service & Kosten

 

Grundsätzlich gilt

Schreiben Sie mir bei Fragen gern ein kurze Mail an ds@dsfotos.de oder rufen Sie mich an (0177 5237928), ich berate Sie umfangreich und unverbindlich, denn nicht jedes Detail lässt sich auf der Website übersichtlich darstellen. Gerne lade ich Sie auch auf ein Vorgespräch in die Kaltenweide 204, in 25335 Elmshorn ein.

 

Kosten und Preise

Die Kosten für Hochzeits-Shootings können Sie unter Shooting-Preise einsehen.
Ich erstelle Ihnen gerne ein individuelles Pauschalangebot. Dafür müsste ich wissen, wie lange sie meine fotografischen Dienste in Anspruch nehmen möchten. Alle evtl. Eintrittspreise sind grundsätzlich vom Auftraggeber zu tragen. Bei Buchungen bis in die späten Abend- und Nachtstunden sind ein einfaches Essen und alkoholfreie Getränke vom Auftraggeber zu stellen.

 

Fotobücher und Diashow-DVDs

Gern erstelle ich Ihnen Fotobücher Ihres Shootings und/oder Diashow-DVDs auf Anfrage.

 
 
Zur Wedding-Galerie

Text anzeigen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Top